Es gibt ein Land, in dem die Menschen fast gar nicht reden. In diesem sonderbaren Land muss man die Wörter kaufen und sie schlucken, um sie aussprechen zu können. Der kleine Paul braucht dringend Wörter, um der hübschen Marie sein Herz zu öffnen. Aber wie soll er das machen? Denn für all das, was er ihr gerne sagen würde, bräuchte er ein Vermögen ... Eine poetische Geschichte über den Wert der Liebe und der Sprache, voller intensiver Bildstimmungen.
Zuletzt geändert: 12. Juli 2021

Empfohlen von

Liebt Bücher und träumt schon ein Leben lang davon, in einem Buchladen zu arbeiten. Nun ist ihr Traum erfüllt.