Schlagwort: U.D. Müller-Braun

U.D. steht für Ulrich und Dana. Ulrich der Vater, Dana die Tochter.

Dana wurde Silvester 1989 in Bad Soden am Taunus geboren. Geschichten erfunden hat sie schon immer – mit 14 Jahren fing sie schließlich an, ihre Fantasie in Worte zu fassen. Als das Schreiben immer mehr zur Leidenschaft wurde, begann sie Germanistik, Geschichte und Philosophie zu studieren und veröffentlichte schließlich 2017 ihren Debütroman, auf den weitere Bücher folgten.

Ulrich Müller-Braun, Jahrgang 1956. Nach seinem Studium volontierte er bei der Frankfurter Neuen Presse. Eine seiner Leidenschaften – den Sport – lebt er seitdem nicht nur bei mehreren Stationen als Redaktionsleiter und Sportchef aus, sondern auch in sportlichen Funktionen. Er war Presse- und Marketingleiter des Handball-Bundesligisten SG Wallau/Massenheim und Pressesprecher bei Eintracht Frankfurt e. V. 1999 machte sich der leidenschaftliche Frankfurter selbständig und verantwortet seither unterschiedliche Projekte im Verlagswesen.
(entnommen den Eintracht-Frankfurt-Krimis vom Societäts Verlag)

„Das Auge des Adlers“ und „Nachspielzeit“